433 Kolben Unterschied

Alles über Zündapp, was sonst in keine spezifische Rubrik passt
(für Gäste sichtbar).
Benutzeravatar
bengerer
Beiträge: 482
Registriert: Montag 27. Februar 2012, 20:02
PLZ: 84092
Wohnort: Bayerbach

433 Kolben Unterschied

Beitrag von bengerer »

Hallo,

ich bin gerade am Zusammenbauen eines 433 Motors den mir ein Freund gebracht hat.
Nun habe ich gerade den Kolben montiert, dieser sieht nun ein paar Milimeter über den Zylinder bei OT.
Habe ich hier evtl einen Kurzhub Zylinder und Langhub Kolben?
Hat jemand zufällig die Maße dieser Kolben? Dann könnte ich messen was er mir gebracht hat.

Grüße
Benutzeravatar
SCHLOSSGEIST
Beiträge: 859
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 20:16
PLZ: 57080

Re: [S] 433 Kolben Unterschied

Beitrag von SCHLOSSGEIST »

hallo!

vorab fragen:
ist das pleuel alu silber oder broncefarben?
ist das kolben "auge" ca. mittig oder weiter unten?

grüsse
markus
Benutzeravatar
bengerer
Beiträge: 482
Registriert: Montag 27. Februar 2012, 20:02
PLZ: 84092
Wohnort: Bayerbach

Re: [S] 433 Kolben Unterschied

Beitrag von bengerer »

Hallo,
das Pleul hat ein Augenmaß von ca. 8,5cm.
Bronzefarben.
Benutzeravatar
bengerer
Beiträge: 482
Registriert: Montag 27. Februar 2012, 20:02
PLZ: 84092
Wohnort: Bayerbach

Re: [S] 433 Kolben Unterschied

Beitrag von bengerer »

25E60F35-06A3-4136-BA12-2400609A9168.jpeg
F15AE303-5AF0-4551-8444-DA29D7065EF0.jpeg
74189901-7239-4077-894F-4385C00445E1.jpeg
09A070B9-8D42-44F1-9D25-AD122FF45598.jpeg
EC823A03-01E6-44E2-BA4A-80741F700779.jpeg
5AA18473-BD30-419D-B3A1-8CD3BD457FF0.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
bengerer
Beiträge: 482
Registriert: Montag 27. Februar 2012, 20:02
PLZ: 84092
Wohnort: Bayerbach

Re: [S] 433 Kolben Unterschied

Beitrag von bengerer »

Hier die Bilder zur Situation.
Benutzeravatar
bengerer
Beiträge: 482
Registriert: Montag 27. Februar 2012, 20:02
PLZ: 84092
Wohnort: Bayerbach

Re: [S] 433 Kolben Unterschied

Beitrag von bengerer »

Bei UT sind auch der Einlass und Überströmer nicht geöffnet.
B62AB908-F429-48AD-9E56-E8305B945107.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
SCHLOSSGEIST
Beiträge: 859
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 20:16
PLZ: 57080

Re: [S] 433 Kolben Unterschied

Beitrag von SCHLOSSGEIST »

hallo!

alles erwas verwirrend.
das pleuel mit den 85 ist ein kurzes, ich denke aus alu.
dazu gehört ein kolben wo das loch nicht mittig, sondern 6mm weiter unten im kolben ist.
beim eingbauten pleuel tippe ich auf ein 91mm langpleuel.
da muss dann ein kolben rein, wo das loch mittig ist.
somit kommst du ja mit dem mittig kolben 6mm weiter runter.
die abmessungen im zylinder sollten bei beiden sytemen gleich sein.

probier mal ohne kolbenringe hin und her.

glück auf!
markus
Benutzeravatar
bengerer
Beiträge: 482
Registriert: Montag 27. Februar 2012, 20:02
PLZ: 84092
Wohnort: Bayerbach

Re: [S] 433 Kolben Unterschied

Beitrag von bengerer »

Hallo,
Danke für die Antwort, ich bräuchte als einen Langpleul Kolben. Hab ich das richtig verstanden?
Jetzt ist ein Langpleul drin und ein Kurzpleul Kolben….
Gibts solche Kolben noch? Hab im Netz auf die schnelle nichts gefunden.

Oder sind die Kurzhub Kolben die seltenere Ausführung?
Benutzeravatar
SCHLOSSGEIST
Beiträge: 859
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 20:16
PLZ: 57080

Re: [S] 433 Kolben Unterschied

Beitrag von SCHLOSSGEIST »

hallo!

ja, du brauchst einen standart zündapp kolben, also für langpleuel.
hauptsache, der kolbenbolzen sitzt mittig im kolben.
die gibts fast überall.
musst halt den zylinder exakt messen und den passenden durchmesser finden.
manche händler geben den an.
nach abc kannste da nicht gehen.
wahrscheinlich wirds den nur mit einem kolbenring geben,
aber das ist egal.

die kurzpleuel kolben sind da schon schwerer zu finden.
unterscheidung ist ja nur pleuellänge und der kolben dazu.
der hub bleibt immer gleich.

grüsse
markus
Benutzeravatar
bengerer
Beiträge: 482
Registriert: Montag 27. Februar 2012, 20:02
PLZ: 84092
Wohnort: Bayerbach

Re: 433 Kolben Unterschied

Beitrag von bengerer »

Hallo,
also ich habe jetzt nachgesehen.
Es ist ein Kurzpleulkolben, ich muss nun einen neuen kaufen.
Den Zylinder haben wir gemessen, das Mittelmaß ist 38,99mm.
Welcher Kolben ist dann am besten geeignet?
Die Kolben „C“ haben 38,955, die „D“ haben 38,960.

Am Zylinder ist C eingeschlagen.

Grüße Manuel
Antworten