Wehrmachtsgespann

Alles über Zündapp, was sonst in keine spezifische Rubrik passt
(für Gäste sichtbar).
Antworten
stefanwitting
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 29. März 2020, 13:29
PLZ: 82481

Wehrmachtsgespann

Beitragvon stefanwitting » Montag 24. August 2020, 19:28

Beitrag von stefanwitting »

Hallo, ich würd mir gern eine KS 750 Wehrmachtsgespann zulegen, in noch einigermasen guten Zustand, wer kann mir dabei helfen, oder weiß jemand wo ich eine kaufen kann. Danke und Grüße aus Mittenwald. Stefan
Benutzeravatar
Schiffi-Deluxe
Gründer
Beiträge: 6126
Registriert: Samstag 25. Februar 2012, 18:59
PLZ: 84180
Wohnort: Kronwieden
Kontaktdaten:

Re: Wehrmachtsgespann

Beitragvon Schiffi-Deluxe » Montag 24. August 2020, 21:00

Beitrag von Schiffi-Deluxe »

Meld dich beim Rudi - zuendapprul
NSU Lambretta 150 - 1954 - Mausgrau 7005
KS50 Sport 517-06L0 - 1967 - Monza-Rot 41
KS50 Supersport 517-20LC - 1970 - Arizonagold-Metallic 58
KS50 Watercooled 517-50L0 - 1972 - Speed-Orange 52
KS50 Watercooled 517-50L0 - 1973 - Speed-Orange 52
KS50 Watercooled 517-50LA - 1973 - Speed-Orange 52

GTS50 517-40L5 - 1975 - Racing-Rot 60
KS50 Cross 517-51LH - 1975 - Lemone-Gelb 63
KS50 Supersport 517-53LB - 1976 - Metallic-Grün 66
KS50 Sport 517-51LP - 1976 - Syringarot-Metallic 64
KS50 Sport 530-51L0 - 1977 - Metallic-Grün 66
CS25 448-14L1 - 1983 - Rubin-Rot 71
BMW E36 Compact 323ti Individual - 1998 - Montreal-Metallic 297
BMW E46 Touring 330i Individual - 2001 - Stahlgrau-Metallic 400
BMW E46 Touring 320d Individual - 2004 - Black-Sapphire Metallic 475
Benutzeravatar
Sir 81
Beiträge: 40
Registriert: Montag 16. September 2019, 17:31
PLZ: 92660

Re: Wehrmachtsgespann

Beitragvon Sir 81 » Montag 24. August 2020, 23:30

Beitrag von Sir 81 »

Hallo. Ich habe meine vor etwa 8 Jahren gekauft.Das erste was ich mir damals besorgt habe waren ein par Bücher um mich mal richtig in das Thema einzulesen.Ein ganz großes Thema sind die Pleuellager auf der Kurbelwelle.Ohne Gleitlager umbau sind diese Motore wohl nicht sehr haltbar.Die Fahrzeug suche hab ich ganz normal übers Internet betrieben,wobei es schon so ist das trotz des hohen Kaufpreises die nachfrage extrem ist.Da heißt es schnell sein.Ich habe damals über den Zeitraum eines Jahres 4 Maschinen besichtigt und erst die letzte dann gekauft.Bei den ersten 3 Besichtigungen waren die Maschinen in den Händen reiner Sammler. 2 davon hatten nicht mal einen Motorradführerschein.Es konnten also keine aussagen über die Technik bzw zuverlässigkeit der Motorräder gemacht werden. Eine lief nur nach anschieben und da auch nur auf einem Zylinder.Eine lief gar nicht.Waren aber deswegen auch nicht billiger.Plane viel zeit uns sinnlose Kilometer ein und nimm nicht die erstbeste.Meine war 30Jahre in einer Hand und der Vorbesitzer hat damit über 20 Tausend KM gefahren.Und sie läuft heute noch.
Eine Hand wäscht die andere,beide Waschen das Gesicht.

Zündapp KS 750
Zündapp ZL 25
Zündapp C 50 Super mit RS Zylinder
Zündapp ZE 40 Export
Gilera CB 1
Kreidler RS
Triumph Scrambler
Benutzeravatar
Schrotthaendler
Beiträge: 4993
Registriert: Dienstag 6. März 2012, 16:30
PLZ: 83109
Wohnort: Great Carolina-field

Re: Wehrmachtsgespann

Beitragvon Schrotthaendler » Dienstag 25. August 2020, 07:22

Beitrag von Schrotthaendler »

Ich sehe das Ganze anders:
Egal von wem du sowas teueres kaufst, du kaufst die Katze im Sack.
Wie wir nach Schroedinger wissen kann der Motor entweder kerngesund sein oder auch nicht.

Also wuerde ich bei SOWAS auf den einen oder anderen Tausender nicht schauen, das guenstigste Modell kaufen das noch einigermaßen dreht
und die Technik fuer 5-8 Tausend komplett vom Fachmann ueberholen lassen.

Dann hast du was, das 10%ig funktioniert.

Grad in der Militarybikerszene gibts genug Freaks und Fachleute, die eine 750er Zapp als "normales" Motorrad sehen, gut an Teile rankommen oder
kleine Nachfertigungsserien Umbauten etc. stemmen.

Frag mal beim Aichner Michi und beim Zuendapp Rudi (Wie Tommy oben schon geschrieben hat)
die kennen viele Kastenrahmenfahrer und noch mehr Maschinen. evtl. ist was empfehlenswertes dabei,

Ueber die Preise brauch ich nicht reden oder? ;) das weisst du dass unter 45 Riesen nix gescheites rumsteht.
Je groeßer der Dachschaden desto besser sieht man die Sterne ******

Ich bin nicht asozial, ich habe nur keine Toleranz gegenueber Dummheit, Drama, Ignoranz oder Fake-Menschen

441 C50 Super 1971 (von Oma)
517 GTS50 Italia 1969
Zuendapp KS 601 Sport 1952 - Behörde
Zuendapp Elcona Naehmaschine

... und noch viele andere Marken... wie
Bimota, Ducati, Moto Guzzi, Horex, NSU, Triumph, DKW u. Harley-Davidson
stefanwitting
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 29. März 2020, 13:29
PLZ: 82481

Re: Wehrmachtsgespann

Beitragvon stefanwitting » Dienstag 25. August 2020, 11:15

Beitrag von stefanwitting »

Hallo, Danke schon mal für die Antworten, leider kann ich keinen der beiden anschreiben!!!!!! Funktioniert noch nicht richtig
Benutzeravatar
Schrotthaendler
Beiträge: 4993
Registriert: Dienstag 6. März 2012, 16:30
PLZ: 83109
Wohnort: Great Carolina-field

Re: Wehrmachtsgespann

Beitragvon Schrotthaendler » Mittwoch 26. August 2020, 07:03

Beitrag von Schrotthaendler »

Wenns denn nur eine Moeglichkeit gaebe, mit einem entsprechenden Geraet telegraphisch Toene bzw. Sprache live ueber ein Kabel an eine andere Person zu transportieren... sowas sollte ich erfinden... ich nenne es dann: Telefon

Und wenns noch ne Moeglichkeit gaebe ueber Internet Adressen oder ganze Werbeseiten zu suchen...

http://www.gidf.de

Michael Aichner
Lilienweg 4
D-84163 Marklkofen
Tel.: 08732 - 93 98 70
Fax.: 08732 - 93 98 71
Je groeßer der Dachschaden desto besser sieht man die Sterne ******

Ich bin nicht asozial, ich habe nur keine Toleranz gegenueber Dummheit, Drama, Ignoranz oder Fake-Menschen

441 C50 Super 1971 (von Oma)
517 GTS50 Italia 1969
Zuendapp KS 601 Sport 1952 - Behörde
Zuendapp Elcona Naehmaschine

... und noch viele andere Marken... wie
Bimota, Ducati, Moto Guzzi, Horex, NSU, Triumph, DKW u. Harley-Davidson
Antworten